Rubriken

Neueste Kommentare

Thomas Steierhoff… (10 Jahre PANKE-SP…): So, die Ausgabe zu 10 Jahre PANKE-SPIEGEL ist frisch aus der Druckerei gekommen und schon an alle Aut…
Olaf (Das Sanatorium He…): In der Gemeindevertretung Panketal wird derzeit ein eventueller Abriss diskutiert. In Panketal werden…
beatOpa (PANKE-SPIEGEL in …): Hier der Link zum Interview: lebenszeitung .de/audio/SBS%20Radio%20Sy dney_19-07-2016k.mp3
Thomas Steierhoff… (Ab 1. Juli im Ein…): Liebe Leserinnen und Leser, es fällt schwer, das kürzlich erschienene Buch „Kassensturz“ von Michae…
beatOpa (Domain ist umgezo…): Wunderbar!
Björn (Domain ist umgezo…): Geht doch!

Stichwörter

Archive

Links


News Feeds

XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Lebensentwurf 2015 | home | P-S 02/2015 »

WEITERMACHEN!

Montag 02 Februar 2015 at 4:37 pm.

So, PANKE-SPIEGEL 02/2015 ist (fast) fertig. Es ist daher wieder Zeit, Dank zu sagen. Mein Dank gilt Martin Berlin für den Beitrag zum Literarischen Salon mit Vera Lengsfeld. Mein Dank gilt Gabriele Heuze für den Nachruf auf Joe Cocker, Peter Lachnit für den Nachruf auf Udo Jürgens. Mein Dank an Tim Fabian für "Erst fällt die Maske, dann der Vorhang". Dank an Matthias Horwath für seine Montagen, Cartoons und Fotos zu "PEGIDA". Dank an Attila Teri für "Der Untergang des Abendlandes" sowie seine Rezension zu "Der grüne Prinz". Dank an alle meine Freunde aus Kambodscha für das Vertrauen zu den Interviews "Leidenswege unter dem Terror der Roten Khmer". Dank an meinen alten Kollegen Georg von Glowczewski für "In den Straßen von Berlin - Die Schoßstraße in Steglitz". Dank an den Consul Jenne Meier für "Sensationell". Dank an Heike Teich für ihre Besprechung zu Monika Maron, "Zwischenspiel". Danke an Robert Plant und Leonard Cohen für ihre neuen Alben. Danke an Peter Lau für seine Reportage "Bier ist Männersache - auch in Israel". Danke an Achim Schregle für seine Überlegungen zu "Wie weiter mit Pegida?" Dank an No Nishi für seine Konzertkritik "Kraftwerk elektrifizieren Berlin". Und ganz besonders großen Dank an Michael Guttmann für die Einführung in seine neue P-S Serie "Der Terrorismus und die Spaßgesellschaft"! Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen? Anyway, ihr alle, liebe Schwestern und Brüder seid der PANKE-SPIEGEL. Als Erzbischof o.G. sowie als Oberrabbiner von Zepernick-Berlin segne ich EUCH und rufe - wie immer - allen zu: WEITERMACHEN!

Kein Kommentar





(optionales Feld)
(optionales Feld)

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.