Rubriken

Neueste Kommentare

Thomas Steierhoff… (10 Jahre PANKE-SP…): So, die Ausgabe zu 10 Jahre PANKE-SPIEGEL ist frisch aus der Druckerei gekommen und schon an alle Aut…
Olaf (Das Sanatorium He…): In der Gemeindevertretung Panketal wird derzeit ein eventueller Abriss diskutiert. In Panketal werden…
beatOpa (PANKE-SPIEGEL in …): Hier der Link zum Interview: lebenszeitung .de/audio/SBS%20Radio%20Sy dney_19-07-2016k.mp3
Thomas Steierhoff… (Ab 1. Juli im Ein…): Liebe Leserinnen und Leser, es fällt schwer, das kürzlich erschienene Buch „Kassensturz“ von Michae…
beatOpa (Domain ist umgezo…): Wunderbar!
Björn (Domain ist umgezo…): Geht doch!

Stichwörter

Archive

Links


News Feeds

XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« So sieht sie aus, die… | home | "Der Anständige" »

Der Abschied

Mittwoch 03 September 2014 at 12:02 pm.

Wie ich soeben auf den Seiten des PANKE-SPIEGELs lese, hat unser Autor der ersten Stunde, Matthias Horwath, seine Mitarbeit an dem Blatt gekündigt. Er schreibt: "Auf Grund der Anhäufung unüberbrückbarer Konflikte mit dem Chefredakteur des Panke-Spiegel, Herrn Thomas Steierhoffer, beende ich meine Mitarbeit mit der jüngsten Ausgabe. Ich danke denjenigen Leserinnen und Lesern herzlich, die sich ggf. mit meinen Beiträgen kritisch befassten. Matthias Horwath"

Als Herausgeber und Chefredakteur bedauere ich diese Entscheidung. Ich wünsche Matthias Horwath beruflich wie privat alles Gute, bedanke mich für die jahrelange Freundschaft und rufe ihm zu: The Beat Goes On!

Kein Kommentar





(optionales Feld)
(optionales Feld)

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.